Wohnmobil-Premium

erweiterte Absicherung für Ihr Wohnmobil

Ergänzen Sie Ihren Versicherungsschutz für nur 99,- €

Auslandschadenschutz-Versicherung

Der Versicherer ersetzt Ihnen bei unverschuldeten Unfällen im Ausland Ihren Personen- und Sachschaden so, als ob der ausländische Unfallgegner bei unserem Versicherer Kfz-Haftpflichtversichert wäre. Ihren Schaden können Sie direkt über unseren Versicherer geltend machen und die Entschädigung erfolgt nach deutschem Recht. Bei der Auslandschadenschutz-Versicherung gibt es keine Selbstbeteiligung und ein Schaden führt nicht zur Rückstufung.
NEU! Versichert sind auch Schäden, die Ihnen in Deutschland durch ein im Ausland zugelassenes Fahrzeug entstehen.

Fahrerschutz-Unfall-Versicherung

Erleiden Sie als Fahrer Ihres Wohnmobiles einen Unfall, erhalten Sie Ihren Personenschaden bis zur Höhe von 8 Mio. € je Schadenfall von Ihrer Kfz-Haftpflichtversicherung ersetzt (z. B. auch Schmerzensgeld, Verdienstausfall, Kosten für eine Haushaltshilfe, behindertengerechte Umbaumaßnahmen) – unabhängig davon, ob Sie den Unfall verschuldet haben oder nicht. Versicherungsschutz besteht für jeden berechtigten Fahrer, der das 23. Lebensjahr vollendet hat.

Eigenschadendeckung

Der Versicherer leistet für Schäden durch den Gebrauch des Fahrzeuges an anderen auf Sie zugelassenen Fahrzeugen, an Ihnen gehörenden Gebäuden und an Ihren sonstigen Sachen, sofern sich diese nicht im oder am versicherten Fahrzeug befinden. Voraussetzung ist, dass die Verpflichtung zur Leistung auch bei einem Fremdschaden bestehen würde.
Die Selbstbeteiligung für derartige Schäden beträgt 500,- € je Schadenfall. Die maximale Entschädigungsleistung beträgt 100.000,- € je Versicherungsjahr.

Ersatz von mitgeführten Sportgeräten (z. B. Fahrräder, Surfbretter, etc.)

Am Wohnmobil befestigte oder im Wohnmobil verwahrte Sportgeräte sind bei einem das Wohnmobil betreffenden Unfall, bei Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung oder Schneelawinen, bei Murgang und Dachlawinen sowie bei einem Zusammenstoß mit Tieren bis zu einem Gesamtwert in Höhe von 1.500,- € mitversichert.

Neupreisentschädigung für fest eingebaute Audio-, Video-, technische Kommunikations- und Leitsysteme

Der Versicherer zahlt bei einer Zerstörung oder einem Verlust von fest im Fahrzeug eingebauten Audio-, Video-, technischen Kommunikations- und Leitsystemen (mitversicherte Teile) innerhalb der ersten 6 Monate nach der Erstzulassung des Fahrzeugs den Neupreis des jeweiligen Systems unter Abzug eines vorhandenen Restwerts.

Leuchtmittelersatz nach einem Glasschaden

Nach einem Glasschaden erstatten wir zusätzlich die Kosten für beschädigte Leuchtmittel (inkl. Xenonlicht).

Mitversicherung von Murgang und Dachlawinen

Ergänzend sind Schäden durch Murgang und Dachlawinen mitversichert. Muren sind Abgänge von Geröll, Schlamm u. Gesteinsmassen (auch in Verbindung mit Baumgruppen.) Dachlawinen sind ein von Dächern naturbedingtes Abgleiten oder Abstürzen von Schnee- oder Eismassen. Hierzu zählen auch Eiszapfen und Eisplatten.

Tierbiss inkl. Folgeschäden bis 10.000,- €

Schäden am Wohnmobil durch Tierbiss (nicht nur Marder) inkl. Folgeschäden bis 10.000,- € mitversichert.

Neupreisentschädigung bei Totalschaden, Zerstörung oder Verlust

Der Versicherer zahlt den Neupreis des Wohnmobils gemäß A.2.5.1.8 AKB, wenn innerhalb von 24 Monaten nach dessen Erstzulassung ein Totalschaden, eine Zerstörung oder ein Verlust eintritt oder die erforderlichen Reparaturkosten bei Beschädigung innerhalb von 24 Monaten nach Erstzulassung mindestens 80 % des Neupreises betragen.